BOOST YOU

im Detail

PERSÖNLICHKEITSENTFALTUNG

für mehr Gelassenheit

SELBSTSTEUERUNG

Balance im Leben mit Spass

VERÄNDERUNG

erleben oder erleben lassen mit Professionalität

FÜHREN, COACHEN, BEFÄHIGEN

Überzeugend und mit Charisma

BEZIEHUNGEN & KOMMUNIKATION

Schritt für Schritt und mit Vertrauen und Ethik


PERSÖNLICHKEITSENTFALTUNG

know thyself - ancient Greek philosopher Socrates quote printed on grunge vintage cardboardWer sind Sie, jenseits von Ihrem Namen und Beruf und Ihrer Visitenkarte? Was sind Sie alles noch? Was tun Sie für sich und nicht für andere? Was ist Ihnen wichtig? Was sind Ihre Erwartungen an sich selbst und an die Welt?
Wir begleiten Sie auf der Suche nach authentischen Antworten. Weil Ihre wahre Identität, Ihre Werte und Ihre Erwartungen das Fundament Ihres Selbstverständnisses bilden. Wollen Sie Ihre Lebensfreude und Ihren beruflichen Erfolg steigern? Wenn Ihre Talente und Stärken mit Ihren Visionen verbunden sind, wird sich zeigen, dass Sie wertvoll sind, weil Sie einfach einmalig sind! Um Ihre Lebensqualität zu verbessern brauchen Sie Klarheit über Ihre wirklichen Bestrebungen im Leben. Und dazu gehört:

Betrachtung und Einordnung der persönliche Werte: was lässt Sie wissen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind?
Bestimmung von Visionen und Zielen: was wollen Sie eigentlich, Sie und nicht jemand anders?
Innere Widersprüche und Blockaden lösen: was hat Sie bis jetzt gehindert?

• Die eigene Selbstschätzung zu erhöhenund die persönliche Wirkungskraft zu steigern.

 


SELBSTSTEUERUNG

Psychology concept. Compass needle pointing the word control with blue and beige tones.Manchmal bemerken wir, dass uns manche automatische Reaktionen in gewissen Situationen schlecht dienen. Vielleicht geht es auf Ihrem Weg nicht darum, etwas zu tun, sondern im Gegenteil, mit etwas aufzuhören. Etwa darum, mit Ängsten oder Blockaden aufzuräumen, die Sie bist jetzt daran gehindert haben, Ihrem eigenen wertvollen und einmaligen Selbst zu vertrauen? Hier können wir Sie unterstützen:

Zustands- und Emotionenmanagement: was für Gemütszustände sind für welche Situationen förderlich? Wie können Sie sie steuern? Ob Sie es glauben oder nicht, dies haben Sie in der Hand.
• Standortbestimmung und Zielsetzungsberatung: wie werden Sie sich fühlen, wenn Sie vom erreichten Ziel auf den zurückgelegten Weg blicken?

• Zeit- und Stressmanagement angesichts der persönlichen Wertehierarchie: wir alle haben die gleichen 24 h zur Verfügung. Worauf legen Sie Wert? Was sind Ihre Motivationsantreiber? Ist Ihnen aufgefallen, dass wenn Sie voller Feuer und Flamme am Werk sind, dieser Zustand nicht als Stress empfunden wird. Also, was feuert Sie an?

Sich Verhaltensmuster und wiederkehrende Gedanken bewusst zu machen: haben Sie gewusst, dass ein Grossteil der Gedanken, die Sie heute haben, genau die gleichen sind, die Sie gestern hatten? Ja, das sagt die Neurowissenschaft. Und gefällt Ihnen das? Sie haben es in der Hand, oder genauer gesagt, in Ihrem Geistesvermögen, den Kurs Ihrer Gedanken und die davon hervorgerufenen Emotionen und Verhaltensweisen zu steuern.

 


VERÄNDERUNG

Old Way or New Way als Konzept auf zwei StraßenschildernStellen Sich sich vor, was es bedeuten würde, in der Lage zu sein, konstruktive Lebensprinzipien in den Alltag zu integrieren. Was aber sind konstruktive Lebensprinzipien, mag man sich fragen. Das sind Prinzipien, die kritisch betrachtet und erprobt, statt einfach übernommen worden sind. Denn, wenn eine Tür durch Ziehen zu öffnen ist, was bringt es noch kräftiger zu stossen!? Überzeugungen wie “Ohne Schweiss kein Preis” können dazu verleiten, noch mehr zu stossen, anstatt etwas Neues zu versuchen. Wie wäre es stattdessen, Misserfolge einfach als Lernerfahrungen zu akzeptieren und aus ihnen zu lernen? Hinderliche Überzeugungen und Glaubenssätze kann man ändern. Zuerst muss man sich dieser jedoch bewusst werden, denn meist sind sie unbewusst und prägen trotzdem unser Leben.

• Was für Glaubenssätze und Überzeugungen prägen Sie?

Motivation und Einsatz: was motiviert Sie? Steuern Sie eher weg von etwas oder auf etwas hin?

 


FÜHREN, SCHULEN, BEFÄHIGEN

Workshop. Chart with keywords and iconsOb als Eltern, Führungskraft oder Projektmanager, jeden Tag sind wir mit Herausforderungen konfrontiert. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, müssen wir unsere Ideen kommunizieren sowie andere Menschen überzeugen und motivieren können. Manche von uns bevorzugen Inhalte und Sachlichkeit und legen zu wenig Wert auf die zwischen-menschliche Kommunikation. Führung ist jedoch mehr als Kompetenz und sicheres Auftreten, wenn es darum geht, Andere zu motivieren. Denn das menschliche Verhalten, und das beinhaltet Fähigkeiten wie Entscheidungen treffen, ist emotional und nicht zuletzt von zwischenmenschlichen Beziehungen gesteuert. Wie viele von uns haben sich Gedanken gemacht, wie unsere Kommunikation die Gruppendynamik beeinflusst?

Die Sprache der Veränderung und Entwicklung von Kompetenzen für die Veränderung
Integration und Engagement von Anderen
Führungstechniken

 


BEZIEHUNGEN UND KOMMUNIKATION

BeziehungenWir können nicht nicht kommunizieren. Beziehungen, ob privat oder geschäftlich, sind eng mit der Fähigkeit zu kommunizieren verbunden. Viele Konfliktsituationen sind durch geschultes Zuhören einfach zu entschärfen. Um was geht es dem Anderen eigentlich? Haben wir gemeinsame Ziele?

Besser kommunizieren
Aktives Zuhören; Kommunikationsmittel für verschiedene Situationen
Vergangene oder aktuelle Konfliktsituationen verstehen und lösen

 

 

 

Personal Image Consulting Table manners1

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.